Betonwerk GmbH Milmersdorf
Betonwerk GmbH Milmersdorf
Götschendorf 14, 17268 Milmersdorf
039886 - 40
info@betonwerk-mil.de

Das EURO-MX Deckensystem

Die Planung und Bemessung der einzelnen Geschossdecken mit unserem EURO-MX Deckensystem erfolgt individuell auf Grundlage der uns zu übermittelnden technischen Unterlagen wie Grundrissen, Schnitten, Positionsplänen und statische Berechnungen bzw. Lastenplänen.

Dabei können alle konstruktiven Besonderheiten wie Aussparungen, Treppenanschlüsse, Balkone (auch als Kragplatte), Durchlaufträger, deckengleiche Unterzüge planungs- und damit auch ausführungstechnisch berücksichtigt werden. Auch bei nichtwinkligen Baukörpern und Rundungen sowie bei polygonalen Bauteilen wie Erkern etc. ist das EURO-MX Deckensystem anwendbar.

Damit gewährleistet dieses Deckensystem die uneingeschränkte Anwendung für fast alle erdenklichen Grundrisse bzw. Baukörper. Wir überzeugen Sie gerne davon, dass unsere EURO-MX Decke die oftmals verbreitete Auffassung widerlegt, dass Vollmontageelemente nicht so individuell und flexibel einsetzbar und verwendbar sind wie Halbfertigteil- oder Ortbetondecken.

Mit unseren EURO-MX Deckenelementen überspannen wir 5,30 m (MX 20cm) bzw. 5,70 m (MX 24cm). Durch den Einsatz von Trägersystemen oder der Berücksichtigung statischer Durchlaufwirkung kann die Spannweite noch deutlich erhöht werden. Mit unserer MX-MX-Sondereinhängung sind wir in der Lage, auch ungewöhnliche Grundrisse zu verwirklichen.



Die Vorteile

Während bei Ortbeton- oder Elementdecken das Abstützen, das eventuelle Einschalen, das Bewehren und das Betonieren einen nicht unbedeutenden Kosten- und vor allem Zeitfaktor darstellen, entfallen diese Schritte beim Einsatz des EURO-MX Deckensystems und einen Tag nach Verguss der Fugen kann weitergebaut werden. Unter der Decke kann mit dem Innenausbau begonnen werden und über der Decke kann die nächste Etage bzw. das Dach errichtet werden. Die Deckenelemente können meist stützungsfrei montiert werden und lediglich bei größere Auskratzungen, Ortbetonbereichen und Balkonplatten sind Unterstützungen notwendig.

Die Rohbauzeiten können durch den Einsatz des EURO-MX Deckensystem deutlich verringert werden. Die Deckenelemente kommen trocken auf die Baustelle, es verringert sich somit der Wassereintrag in den Baukörper enorm. Das Auf- und Abbauen der Stützen entfällt. Hinsichtlich Nutzlasten, Spannweiten und Brandschutz erfüllt unser Deckensystem ebenfalls die höchsten statischen Anforderungen. Die einzelnen Elemente werden durch das MX-Schlosssystem untereinander kraftschlüssig und enorm schnell verbunden und sind sofort begeh- und belastbar. Ein weiterer Kostenvorteil entsteht für unsere Kunden dadurch, dass wir als Hersteller die gesamte Deckenstatik liefern.

In unserem EURO-MX Deckensystem kann der Ringanker gemäß Zulassung werkseits integriert werden. Die Deckenplatten werden im Mörtelbett verlegt. Die Verbindung zwischen den Elementen erfolgt durch Schraubverbindungen. Aufwendige Schal- und Bewehrungsarbeiten auf der Baustelle entfallen mit diesem System. Nähere Information dazu finden Sie in unserer Informationsbroschüre Integrierter Ringanker.



1 / 3
Montage eines Deckenelements
2 / 3
Baufeld mit verlegter MX-Decke
3 / 3
Trägergestell für MX-Elemente





Geometrie

Nahezu jeder erdenkliche Grundriss ist mit dem EURO-MX Deckensystem realisierbar. Anschlüsse und Aussparungen können individuell geplant und ausgeführt werden.

Schallschutz

Die EURO-MX Decke erfüllt alle Ansprüche an den Schallschutz. Bei einem normgerechten Fußbodenaufbau werden auch Schallschutzwerte für den erhöhten Schallschutz erreicht.

Baugeschwindigkeit

Bei der Montage der Deckenelemente ist eine Verlegeleistung von bis zu 500 m² am Tag möglich. Direkt im Anschluss können die Bauarbeiten über und unter der Decke weitergeführt werden.

Nachhaltigkeit

Unsere Kiese und Zuschlagstoffe sind natürliche und regional bezogene Baustoffe. Nach Ende der Gebäudelebensdauer können unsere Decken im Recyclingverfahren in die einzelnen Bestandteile Betonsplit und Stahl getrennt werden.

Installationen

Die Hohlräume der Deckenelemente können ohne statische Beeinträchtigung als Verlege- und Kabelkanal verwendet werden. Auf Wunsch können bereits während der Produktion Aussparungen und / oder Montagedosen berücksichtigt und integriert werden.

Deckenverbund

Unser MX-Deckenschloss verspannt die einzelnen Deckenelemente miteinander und bewirkt so die notwendige Versteifung der Deckenplatte. In kürzester Zeit ist die Decke voll tragfähig, kraftschlüssig verspannt und trocken montiert.